Clean-Skala

Nicht jede Route eignet sich gleich gut zum selber Absichern. Bei einigen Routen kann jeden Meter etwas gelegt werden, bei anderen sind die Abstände länger oder es ist schwieriger, die Clean Climbing Tools gut zu setzen. Darüber hinaus gibt es auch viele Routen in Platten und kompakten Wänden, die nicht selber abgesichert werden können. Bohrhaken sind da am richtigen Ort.

Die Clean Skala gibt an, wie gut eine Route selbst mit mobilen Sicherungsmitteln abgesichert werden kann. Die C-Skala bewertet nur die Anzahl und Qualität von natürlichen Sicherungspunkten (Risse, Sanduhren, Bäume, etc.). Vorhandene Schlag- und Bohrhaken werden komplett ignoriert und fliessen nicht in die C-Skala ein.

C-1 IDEAL:

Sehr viele und gute Möglichkeiten. Sicherungen können aus bequemen Positionen gelegt werden. Gut geeignet für Anfänger. Ein Sturz hat in der Regel kaum ernste Folgen.

C-2 GUT:

Gute Möglichkeiten, aber auch mal einige Meter Abstand zwischen guten Placements.

C-3 ANSPRUCHSVOLL:

Nur wenige, z.T. schlechte Placements, braucht viel Erfahrung. Weite Abstände. Stürzen verboten!

Die Skala wird mit + ergänzt, um die Abstufung zu verfeinern.