Aktiv werden für Wildnis am Fels

Mit dem aufkommen leistungsfähiger Akkubohrmaschinen und den Kletterhallen als Vorbild treibt die Sanierung und Erschliessung am Fels mancherorts seltsame Blüten: Plötzlich haben Routen doppelt so viele Bohrhaken, Zustiege und Routen werden mit viel Eisen und Zement „verbessert“, alte Klassiker übersaniert und vom Abenteuer zum Fitness-Gerät degradiert.

mountain wilderness setzt sich für den Schutz der ursprünglichen Bergnatur und für einen naturverträglichen Bergsport mit möglichst wenig Spuren ein. mountain wilderness sensibilisiert, klärt auf und leistet wo nötig Widerstand, damit in den Bergen die letzten wilden Flecken auch wirklich wild bleiben.

Werde aktiv, schicke uns Infos über deine keepwild! Touren, melde uns negative Auswüchse am Berg oder unterstütze mountain wilderness als Mitglied!

Aktiv werden

Mitglied werden