Draussen Klettern

Draussen Klettern ist anders – so lautet eine Kampagne des DAV welche unter anderem mit einem Trailer des Kletter-Comic Zeichners Erbse begleitet wird. Draussen Klettern, egal ob in Ein- oder Mehrseillängentouren, erfordert eine ganz andere Auseinandersetzung mit unserer Umwelt, der zusätzlichen Ausrüstung und auch Klettertechniken, welche Indoor selten bis niemals vorkommen – wer hat in Kletterhallen schon mal einen Kamin geklettert?

Allein das Wissen über die Funktion und den Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln reicht aber nicht aus, um draussen sicher und selbstständig unterwegs zu sein. Das Wissen über generelle Aspekte des „Draussen Kletterns“ ist eine wichtige Grundvoraussetzung für das Klettern mit mobilen Sicherungen – sowohl in kurzen als auch in langen Routen! Auf den folgenden Seiten werden aus unserer Sicht im Kletteralltag nützliche und interessante Infos und Berichte aufgeschaltet.